TenderFlame – Funktionsweise

TenderFlame ist ein neues Konzept, mit dem Sie die Schönheit einer lebhaft flackernden Flamme genießen können. Wo immer Sie wollen … Einfache Installation und sichere Verwendung. Die wahrscheinlich sicherste Option auf dem Markt.

Diese intelligente Erfindung ist eine Kombination aus TenderFuel und dem patentierten Edelstahldocht SteelWick und das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung.

Der Brennstoff besteht aus einer schwer entflammbaren und ungiftigen Flüssigkeit mit einem Flammpunkt von 104 °C (219 °F). Der Spezialdocht wird beispielsweise mit einem Feuerzeug angezündet und erhitzt die Flüssigkeit auf die gewünschte Temperatur. Dabei sind der SteelWick und das Tischfeuer so konstruiert, dass die gewünschte Temperatur nur an der Spitze des Dochtes erreicht wird. Die Flüssigkeit im Behälter hingegen wird nicht auf 104 °C erhitzt und verdunstet somit nicht.

Der Docht überträgt nur sehr wenig Hitze auf den Rest der Einheit und ist von einem kontrollierten Luftstrom umgeben, der das Gerät abkühlt und gleichzeitig das ideale Verhältnis zwischen Luft und verdampfender Flüssigkeit schafft.

Der SteelWick besteht aus mehreren Schichten netzförmigen Edelstahls. Genährt wird der Docht mithilfe des Kapillareffektes, der durch die überlappenden Edelstahlschichten sowie durch die Hitze an der Dochtspitze entsteht.

TenderFuel kann in unbegrenzten Mengen gelagert und ohne ADR-Zulassung transportiert/versendet werden. Bei der Lagerung verdampfen lediglich geringste Mengen; der Brennstoff ist vollkommen geruchlos.

Wenn das Gerät versehentlich umgeworfen wird, entzündet sich der Brennstoff nicht. TenderFuel entzündet sich erst bei einer Temperatur von über 104 °C.